Monthly Archives: Oktober 2012

Passende Systeme und Lösungen für die Kundenkommunikation finden

Die Kommunikation mit Kunden und Unternehmenspartnern ist heute längst digitalisiert. Anstelle eines Gespräches, das Auge in Auge oder in einem Telefonat erfolgt – abhängig von Branche und Kunde – der Informationsaustausch über Internettechnologien wie sozialen Netzwerke, E-Mail oder spezielle CRM-Lösungen. Dabei sind Unternehmen gut beraten, den eigenen Kunden ein optimiertes System zur Kundenkommunikation nahe zu bringen. Die Qualität der Unternehmensleistung und die Kundenbeziehung können so leicht optimiert werden. Doch insbesondere für junge Unternehmen ist es immer wieder eine Herausforderung, eine passende Lösung zu wählen. Ein späterer Wechsel des Systems kostet hingegen schnell viel Arbeit und Geld.

Links entfernen

Schlechte Links abwerten durch Webmaster Tools

Nun ist es soweit, nach Bing bietet auch Google dem Webmaster die Möglichkeit schlechte Links zu entwerten. Nun war das nach dem Pinguin Update eigentlich eine Selbstverständlichkeit.  Sollten Backlinks für eine Webseite schädlich seien können, so muss der Webmaster auch eine Möglichkeit haben sich davor zu schützen. Hier ist die ursprüngliche Nachricht aus dem Googlewebmastercentral-Blog: http://googlewebmastercentral.blogspot.de/2012/10/a-new-tool-to-disavow-links.html

Conversion Optimierung durch Gütesiegel und Co

Viele Verbraucher machen die Entscheidung für oder gegen den Kauf in einem Online Shop davon abhängig, ob der Shop seriös und vertrauenswürdig wirkt. Vertrauen ist für Onlineshopper sehr wichtig. Da müssen vor allem kleine Händler punkten, die große Konkurrenz ist schließlich nur einen Klick entfernt und profitiert mit einem bekannten Brand bei den Kunden in Sachen Vertrauen. Aber: Auf gut Glück muss kein Webshop hoffen. Die Internetkäufer vertrauen auf bekannte Gütesiegel und auf Stimmen aus Bewertungsportalen. Da hierbei oft auch noch Links von Webseiten der Gütesiegelanbieter oder Bewertungsportalen möglich sind, lassen sich hier sogar SEO und Conversion Optimierung verbinden.

Online Reputation als Umsatzbooster

Kunden kaufen, wenn ein Produkt besonders billig ist, oder wenn ihnen das Produkt und der Hersteller gefallen. Das Produkt- und Markenimage ist längst nicht mehr ein Nice-to-Have Kriterium, sondern entscheidend für die Zahl der Verkäufe – und das nahezu in jedem Preissegment. Egal ob Online- oder Offline Anbieter, die Kunden nutzen heute das Internet, um nach Produkten und Anbietern im Web zu recherchieren. Wer hier nicht gut wegkommt oder unseriös erscheint, verliert schnell Kunden und Umsatz.