Hosting

Unter Hosting versteht man die technische Bereitstellung von Inhalten bzw. Speicherplatz für Domains auf Webservern. Diese Bereitstellung erfolgt über sogenannte Webhoster (Internet-Dienstleistungsanbieter), die für einen zuverlässigen Betrieb des Servers sowie eine sicherer Anbindung an das Internet sorgen. Das Hosting ist besonders für kleinere Unternehmen eine attraktive Lösung, die keinen eigenen Webserver besitzen und zudem nicht in zusätzliches Personal bzw. entsprechende System investieren wollen. Sie können auf den Dienst eines externen Providers zurückgreifen, der die gesamte Pflege des Internetauftritts für sie übernimmt.


Das Leistungsspektrum der Provider variiert. So reichen die Hosting-Angebote von einfachen Webpräsenzen über Server mit Skriptsprachenunterstützung und DatenbankBackend bis hin zu vollständigen CMS-Systemen, statistischen Auswertungen, Backup-Funktionen oder Monitoring. Bei der Auswahl der individuell passenden Hosting-Lösung, gilt es demnach zunächst die eigenen Ansprüche zu definieren und anschließend Kosten, Leistungsumfang, Anbindungsgeschwindigkeit und Service der Provider genau zu vergleichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


zwei × 1 =